Zur Person

zur-person.jpg

Das was uns Menschen antreibt, uns stetig motiviert, festigt und dann zufriedenstellt, unterscheidet sich häufig und ist für jeden Menschen individuell eine ganz persönliche Entscheidung.

Ein Lebensmotto aber ist gewiss:

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“
(Johann Wolfgang von Goethe)

Mein Anliegen als Rechtsanwältin ist eine vertrauensvolle Partnerin für meine Mandanten zu sein und Sie individuell auch bei rechtlich komplizierten Sachverhalten verständlich und bedarfsgerecht zu beraten.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, befasse ich mich seit meinem Studium durchgehend mit den Entwicklungen und Rechtsfragen im Gesundheitssektor, im Medizinrecht und im Versicherungsrecht. Regelmäßige Fortbildungen und die Verleihung des Titels  „Fachanwältin für Medizinrecht“ seit Februar 2008 sowie des Titels „Fachanwältin für Versicherungsrecht“ seit Mai 2013 durch die Rechtsanwaltskammer Hamm zeichnen meine besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse in diesen umfassenden Rechtsgebieten aus. 

Nicht immer lässt sich jeder Mandantenwunsch erfüllen. Entscheidend ist, was aus juristischer Sicht realistisch und erreichbar ist. Grenzen gibt es selbstverständlich. Aber auch  Möglichkeiten diese zu gestalten oder positiv zu akzeptieren. Bei erkennbarer Aussichtslosigkeit eines Rechtsfalls werde ich Sie hierüber ebenso informieren und auch das wirtschaftliche Risiko bei Fortführung eines Rechtsstreits in Ihrem Interesse berücksichtigen.

Und sonst ...

Neben der anwaltlichen Tätigkeit ist Rechtsanwältin Erika Leimkühler seit vielen Jahren als Lehrbeauftragte an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld tätig.

Sie hält Vorträge für Unternehmen, Sozialversicherungsträger und Verbände im Gesundheitswesen.

Rechtsanwältin Erika Leimkühler ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht und der Arbeitsgemeinschaft Versicherungsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV). Sie ist zudem  Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kassenarztrecht e.V.

Regional engagiert sich Rechtsanwältin Erika Leimkühler als Mitglied der Gesundheitskonferenz im Kreis Herford, in der Arbeitsgemeinschaft Gesundheitsförderung im Kreis Herford (AGF) sowie der Initiative Wirtschaftsstandort Kreis Herford e.V. (IWKH).